Tscheky & The Blues Kings

Blues Rock – Chiemgau

Fetter Texas Blues gepaart mit Rock ́n ́Roll – und das von der „New Generation“?! Das gibt es – in den Südstaaten Deutschlands, genauer im Chiemgau.

Wer sind diese jungen Wilden, die sich dem authentischen Blues in verschiedensten Facetten mit einer geladenen Portion Rock ́n ́Roll verschrieben haben?

Michael „Tscheky“ Sedlatschek (Jahrgang 1998), Bandleader, Leadgitarrist und Sänger hatte im Alter von 6 Jahren das wohl einschneidenste Musikerlebnis, als er auf Papas VHS-Kassette Stevie Ray Vaughan 1984 im Rockpalast / Loreley gesehen hatte – SRV ließ ihn seither nie mehr los.

2011 gründete er zusammen mit Christoph Voggesser an der Rhythmusgitarre die Band
„Tscheky & The Blues Kings“.
In die Piano-Tasten hämmert Andreas Schatz, welcher den Sound der Band mit Boogie-Einflüssen besiegelt.
Für den nötigen Groove am Fender-Bass sorgt Markus Rehrl, welcher sich mit Elija von Le Suire an der „Schießbude“ zur perfekten Rhythm-Section vereint.

Was ist es also, was die Band so besonders macht? Trotz des jungen Alters erlebt das Publikum eine absolut authentische Blues-Odyssee, welche vor Energie nur so sprüht.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum das Publikum aus eingesessenen Blues- und Rock ́n ́Roll Fans, aber auch aus Teenagern und jungem Party-Volk besteht!
Auch die Mischung zwischen teils eigen interpretieren Blues-/Rock ́n ́Roll Standards und Songs aus der eigenen Feder kann das Geheimnis sein.

Bereits über 200 Gigs im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) sprechen für sich!